Mitglied der AG THP

Tierheilbehandlerin und Reikibehandlerin

Tierheilbehandlerin und Reikibehandlerin

Mobile Tierheilpraxis

Nur ein Tier

Nur ein Tier, so hört man die Leute oft sagen,
dieser Satz weckt in mir viele Fragen.
Was ist es wohl, was den Menschen dies sagen läßt,
womit er das Wesen Tier so sehr unterschätzt.
Ich glaube, wir brauchen ein ganzes Menschenleben,
um die Liebe der Tiere an uns, zurückzugeben.
Die Tiere sind bereit auf uns zuzugehn,
der Mensch jedoch kann sie immer noch nicht verstehn.
Immer wieder schenkt der Hund uns seine Treue,
und wird vom Menschen beschimpft, immer aufs Neue.
Eine Katze schenkt uns ihre Zärtlichkeit
und tröstet uns in mancher Traurigkeit.
Ein Pferd dient uns willig und gern,
hält man von ihm Peitsche und Sporen fern.
Alle Tiere haben Gefühle genauso wie Du,
schau auf ihr Verhalten und hör ihnen zu.
Können sie auch mit Worten Dir nichts sagen,
so geben sie doch alles was sie haben.
Drum sage nie, es ist nur ein Tier,
denn als wahre Freunde dienen sie Dir.
Schau ihre Mimik und ihre Gestik an,
daran siehst Du, daß ein Tier nicht lügen kann.
Ihre Gefühle Dir gegenüber sind immer ehrlich gemeint,
nicht wie es beim Menschen oft nur scheint.
Ein Tier hat, Mensch Dir in Deiner Welt,
oft schon dunkle Tage erhellt.
Drum achte sie und schätze ihren Wert.
Zu sagen „Nur ein Tier“, das ist verkehrt.
Dein Leben wird schöner und reicher sein,
gehst Du mit ihnen eine wahre Freundschaft ein.
Das Wesen Tier ist schon lange bereit dazu,
ach Mensch, es wäre schön, wärst es auch Du!

Beate Eiserlo

 

zurück