Mitglied der AG THP

Tierheilbehandlerin und Reikibehandlerin

Tierheilbehandlerin und Reikibehandlerin

Mobile Tierheilpraxis

Die kleinen Dinge!

Es gibt so vieles auf der Welt zu sehn,
wunderschöne Dinge, an denen wir achtlos vorübergehn.
In der Hektik des Alltags nimmst Du sie nicht wahr,
doch sie sind ständig und immer da.
Morgens stehst Du auf und schaust grimmig drein,
das Wetter denkst Du, könnte doch schöner sein.
Es regnet in Strömen, das wird ein Tag.
Du denkst, ich mich doch wieder ins Bett legen mag.
Sieh noch einmal hin und denke daran,
die Natur braucht den Regen, damit sie leben kann.
Die Tiere des Waldes ihren Durst können stillen,
und nichts auf der Welt geschieht ohne Gottes Willen.
Du gehst ins Bad, welch ein Schreckensbild,
das Gesicht zerknautscht, die Haare ganz wild.
Doch probier es doch einfach mal mit einem Lachen,
es wird die Welt um dich herum gleich schöner machen.
Die Zähne geputzt und gekämmt das Haar,
und schon stehst Du vor dem Spiegel ganz anders da.
Hast Du auch schon mal daran gedacht,
wie wohl ein anderer Mensch hat verbracht die Nacht?
Vielleicht lag er die ganze Nacht auf einer Bank,
fror, bis er vor Kälte in sich zusammensank.
So stehst Du im Bad, schaust in Dein Spiegelbild
und draußen der Regen?, nur noch halb so wild.
Die Arbeit ruft, es ist an der Zeit,
Du steigst in Dein Auto, der Weg ist noch weit.
Und schon wieder wirst Du vom Streß übermannt,
übersiehst die blühenden Blumen am Straßenrand.
Ein LKW hat sich direkt vor Dich gesetzt,
Du kommst ins Büro, total abgehetzt
Den Regenbogen am Himmel, wunderschön,
den hast Du natürlich nicht gesehn.
Die Arbeit beginnt, sie ist Routine,
immer nur die gleiche Schiene.
Hey, wach auf und verändere den Blick,
denn in den kleinen Dingen liegt das Glück.
Du mußt nur wieder lernen die Kleinen Dinge zu sehn,
dann ist die Welt um Dich herum doch wieder wunderschön.

Beate Eiserlo

 

zurück